Dienstag, 27. März 2018

Gewinnerglück











Ja, es gibt noch Leben im Hause Storm in a teacup… Allerdings wegen der Großbaustelle im Haus kaum kreatives, deshalb war es hier so besonders still. Langsam legt sich aber das Chaos und ich habe sogar schon die verstaubte Haube von der Nähmaschine gehoben und genäht. Was habe ich das vermisst! Das Glück hielt nicht lange an, denn aktuell habe ich ein kleines krankes Häschen zuhause, das von der ersten Kindergartenwoche mit einem gemeinen Magen-Darm-Erkältungs-Infekt ins Wochenende ging. Und auch jetzt noch fiebrig ist mit 40,1° - da sitzt das Kind neben mir und sagt alle zwei Minuten „Ich brauch dich, Mami“, und ich kann nur da sein. Und mich auf und über bessere Zeiten freuen. Z.B. das Wochenende, an dem der Infekt noch nicht so schlimm schien und ich deshalb die gewonnene Teilnahme am Back- und Lettering-Workshop bei Jessica von Lecker macht süchtig und Lisa von Lisa-Kreativ.de so richtig genießen konnte!












































Vier Stunden wurde gebacken und geschrieben und gesplasht und gequatscht und probiert und gestaunt. Es war toll. Jessica und Lisa waren super vorbereitet auf die vier Instagram-Gewinnerinnen samt Begleitung. Ich hatte Annette von Augenstern-HD & Zauberkrone dabei und das hat den Nachmittag nochmal extra nett gemacht!

Wir teilten uns in zwei Gruppen, und während die anderen backten, gingen Annette und ich in der ersten Runde ans Lettern. Nach einer kurzen Einführung kamen die ersten Aufwärm-Übungen, die mich an die Schönschreib-Brausehefte der Grundschulzeit und die noch länger zurückliegenden Schwung-Übungen auf Tapetenresten im Kindergarten erinnerten… 




















Und dann wurde es konkret, denn Ziel war, eine hübsch gestaltete Oster-Geschenkbox samt selbst gebackenem Inhalt mit nach Hause zu nehmen. 


































Zwischendurch gab es Köstlichkeiten aus Jessicas Küche (in den Carrot Cake hätte ich mich reinsetzen können…) und Beispielarbeiten von Lisa sowie verschiedenstes Material und Lesestoff lag auch aus zum Bestaunen und Testen. Die Boxen wurden so hübsch und der Inhalt erst! Da gab es Mini-Gugl und Mini-Donuts, Doppeldeckerkekse und - den habe ich leider erst später auf Instagram gesehen - einen Traum von Hefezopf, und dazu diverse bunte Süßigkeiten. Ich sag es mal so: Der Nachmittag war dermaßen beseelend und inspirierend, daß ich nachts vom Lettern geträumt habe und am nächsten Abend schon den online-Warenkorb mit ausgewähltem Material gefüllt habe… und meine kleinen Mädchen in regelmäßigen Abständen nach den schönen Keksen fragen!













































Ganz, ganz vielen Dank, liebe Jessica und liebe Lisa, daß ich dabei sein durfte!!


Keine Kommentare:

Kommentar posten