Freitag, 11. September 2015

Freuden

Gestern Abend sind wir von unseren Miniferien in der fränkischen Schweiz zurückgekehrt. Wir waren bei miesem Wetter dort angekommen, der erste Tag war auch nicht besser, dann aber klarte es auf und wir hatten noch zwei herrliche Tage mit Sonnenschein und schönen Ausflügen. Frische Forellen, die direkt vor unseren Augen gefangen wurden, viel Natur, schöne Architektur - und ein fertig gestellter Quilt! Mal wieder Grund genug, sich in die Reihen des Freutags einzufügen.

Und hier der fertige Quilt von vorne und hinten. Das Binding besteht aus Streifen der im Quilt verwendeten Stoffe, ich habe es mit der Hand am Regentag der Ferien angenäht (erste Runde natürlich mit der Maschine, aber ich mag bei so aufwändigen Quilts am Ende keine sichtbare Maschinennaht am Binding).



Mehr Details zum Quilt findet Ihr im vorigen Post!

Verlinkt auch zur Quilt Collection.

Kommentare:

  1. Oh wie schön. er ist fertig. Ein so schöner Freugrund. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich! Wie schön er geworden ist und nun reinkuscheln, sich wärmen, einen Sekt darauf trinken und einfach nur genießen!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ach - der ist jetzt richtig klasse heraus gekommen! Cooles Quilting :-)

    AntwortenLöschen